Der Philatelistenverein Rätia Chur 

Im Philatelistenverein Rätia sind gegenwärtig rund 115 Aktivmitglieder vereint. Die Mitglieder sind im ganzen Kanton Graubünden, sowie auch im St. Galler Oberland wohnhaft. Unsere Mitglieder treffen sich regelmässig zu Versammlungen und Hocks an den nachfolgenden Orten :

Chur: jeden 2.Samstag im Monat von 15.00 Uhr- 18.00Uhr Im Restaurant Va Bene Gäuggelistrasse 60(Bener Park) 7000 Chur Tel.: 081 258 78 02    

Sargans:  jeden ersten Freitag ab 20.00 Uhr Bahnhofsbuffet Sargans   

Engadin:   auf besondere Einladung  

Philatelistische Veranstaltungen/Angebote des Vereins  

Hocks und Versammlungen mit Referaten, Powerpoint Vorträgen, Sammlungsauflagen, aber auch mal Lotto ,gemeinsames Essen etc.

Je nach Nachfrage Besuch nationaler oder internationaler philatelistischer Veranstaltungen und Ausstellungen

Rundsendedienst In regelmässigen Abständen haben Mitglieder die Möglichkeit zu Hause aus reichhaltigen Rundsendungen preisgünstig ihre Sammlungen zu vervollständigen.Zu dem besteht bei den monatlichen Treffen ebenfalls die Möglichkeit diese Rundsendungen zu begutachten.

Vereinsauktion Jährlich meist im März wird eine grosse Briefmarkenauktion durchgeführt, bei der sich die Vereinsmitglieder sowohl als Einlieferer als auch Bieter beteiligen können.

Zur Tradition gehört unsere Börse die jeweils am Tag der Briefmarke im Dezember durchgeführt wird und auch Vereinsmitgliedern die Möglichkeit gibt, ihre Dublettenbestände zu verkaufen.

Lückenfüller heisst unsere Vereinszeitung, die jährlich mit 4 Ausgaben erscheint und unsere Mitglieder über die Vereinstätigkeit informiert , aber auch hochwertige philatelistische Beiträge enthält.

Kurse finden nach Bedarf und Nachfrage statt.Diese Kurse richten sich an Anfänger jeden Alters und geben ebenfalls eine Grundausbildung zum Einstieg in die Philatelie

Vereinbeiträge:  

Das unsere oben aufgeführten Angebote und Aktivitäten, sowie Dienstleistungen auch Kosten verursachen ist klar. Diese werden durch die Vereinsbeiträge gedeckt und getragen.Für die unten aufgeführten recht bescheidenen Vereinbeiträge erhalten sie zusätzlich 10 mal im Jahr die schweizerische Briefmarkenzeitung (SBZ) die Verbandszeitschrift des Schweizerischen Philatelistenverbandes. Die Mitgliedsbeiträge sind folgendermassen gestaffelt:

Aktivmitglieder (ab 20 Jahre )         Fr. 70,-

Doppelmitglieder (Paare etc.)          Fr. 50,-

Gönner                                        Fr. 30,-

Jugendliche bis 20 Jahre                Fr. 10,-

Weitere Informationen, News und ein regelmässig aktualisierter Veranstaltungskalender finden Sie auch unter www.chur.ch  Stichwort Vereine bzw. Agenda

Vereinsgeschichte des Philatelisten-Verein Rätia Chur 

Bereits 1905 wurde ein ein Philatelisten-Verein Rätia in Chur gegründet, jedoch infolge finanzieller Schwierigkeiten gegen 1930 aufgelöst.

 

Die Neugründung nach der Liquidation des ersten Vereins erfolgte dann am 15. Februar 1938 im Gasthaus Franziskaner in Chur. Ein Sammlungsankauf aus Vereinsmitteln, um daraus Tombolalose zu machen,  entpuppte sich als Flopp, und führte 1939 fast zur erneuten Krise.   wurde im damaligen Volkshaus (heute Hotel Chur) die erste Kantonale Briefmarkenausstellung durchgeführt, mit einem Sonderstempel in romanischer Sprache. 1956 folgte eine Interkantonale Briefmarken-Ausstellung, wieder mit Sonderstempel, nun  in deutscher Sprache. 1957 erscheint erstmals das Mitteilungsblatt  "Lückenfüller". Im Kurort Bad Ragaz wurde 1960 eine Werbeschau durchgeführt.Das 25jährige Vereinsjubiläum 1963 wurde mit einer Ausstellung, nun in der Markt- und Festhalle gefeiert. Inzwischen zählte der Verein erstmal 400 Mitglieder. 1972 war Chur Gastgeber zum Tag der Briefmarke, mit Ausstellung im Gewerbeschulhaus  Chur und einem hübschen Sonderstempel mit Bündner Wappen, zur Ausstellung. Die Regiophil-XVI.-Ausstellung 1983 wurde zur grössten je in Chur durchgeführten Ausstellung. Als Sonderleistung gab der Verein das Handbuch "Die Poststempel der Stadt Chur"  sowie eine Broschüre "Vom Sammler zum Philatelisten" aus. 1988 wurde erneut eine Ausstellung zum 50. Vereinsjubiläum, verbunden mit dem Tag der Aerophilatelie, im Gewerbeschulhaus ausgerichtet . Gute Verbindungen zum Schweizerischen Aerophilatelisten-Verein ermöglichten uns die Ausrichtung einer Jubiläumsausstellung 25 Jahre Tag der Aerophilatelie 1992 in Samedan. Zur Feier erschien sogar die "Tante JU-52" aus Zürich und absolvierte mit flugwilligen Vereinsmitgliedern einen Engadin-Rundflug. Sonderstempel und Belege wurden hierzu wie auch bei anderen Anlässen angefertigt und auch gut verkauft. Der Verein bewarb sich dank bereits gut eingespieltem OK um die Ausrichtung einer Briefmarken-Ausstellung der Stufe II, welche ihm zugesprochen wurde. Diese ging vom 31. August bis 2. September als "Rätia 2001" als Grossveranstaltung  über die Bühne, und hinterliess wohl die stärksten Eindrücke, welche  die Philateliebegeisterten in Graubünden je zu sehen bekamen. – Zu allen Ausstellungen erscheint jeweils ein von Vereinsmitgliedern geschriebener und gestalteter Katalog.  Das Vereinsleben spielte sich in dieser Zeit in wechselnden Gastbetrieben der Kantonshauptstadt ab. Das jetzige Vereinsdomizil ist das Restaurant Va Bene in Chur. Daneben treffen sich Vereinsmitglieder und Sammler auch in Walenstadt, Sargans sowie im Engadin, wechselnd zwischen Sent und St.Moritz. Die Mitglieder werden seit 50 Jahren durch den "Lückenfüller" über das Vereinsgeschehen informiert.

Im Philatelistenverein Rätia sind gegenwärtig rund 100 Aktivmitglieder vereint. Die Mitglieder sind im ganzen Kanton Graubünden, sowie auch im St. Galler Oberland wohnhaft. Unsere Mitglieder treffen sich regelmässig zu Versammlungen und Hocks an den nachfolgenden Orten :

Chur: jeden 2.Samstag im Monat von 15.00 Uhr- 18.00Uhr Im Restaurant Va Bene Gäuggelistrasse 60(Bener Park) 7000 Chur Tel.: 081 258 78 02    

Sargans:  jeden ersten Freitag ab 20.00 Uhr Bahnhofsbuffet Sargans   

Engadin:   auf besondere Einladung

Weiteres finden Sie unter den einzelnen Unterpunkten

   

 

 Präsident

 Werner Züst

 

 Kassier

Beat Cantieni

Leiter Regionalgruppe Sargans
Kurt Giacometti
 folgt    
 
 
folgt

 Aktuar

Rudolf Rubli

 

 Redaktor Lückenfüller/Auktionator

Günter Prümm

 Rundsendeleiter

Christian Juon

 

Unterkategorien